cookiebot vs. consens – Der Vergleich

consens oder cookiebot – Vergleich

Consent-Management spielt eine zentrale Rolle im heutigen digitalen Zeitalter, insbesondere auf Websites und in Online-Shops. Ohne die vorherige Einwilligung der Nutzer:innen zur Erfassung und Verarbeitung ihrer persönlichen Daten dürfen ebendiese Informationen dort nicht verarbeitet werden. Ohne ein Cookiebanner und ein verlässliches Consent-Management-Tool geht also nichts mehr. Durch die wachsende Bedeutung des Datenschutzes und der Privatsphäre ist das Consent-Management zu einem wichtigen Aspekt für Unternehmen im E-Commerce geworden, um das Vertrauen der Nutzer:innen zu gewinnen und die Einhaltung der strengen Datenschutzgesetze dauerhaft sicherzustellen.

Um euch zu zeigen, worauf es bei einem guten Consent-Management-Tool wirklich ankommt, widmen wir uns in diesem Artikel den Unterschieden, die zwei dieser Tool-Optionen mit sich bringen.

consens – bedürfnisorientiertes Consent-Management

Das deutsche Consent-Management-Tool consens steht für Individualität und Sicherheit. Gehostet werden alle angebotenen Dienste ausschließlich auf Servern in Deutschland, Websitebetreiber:innen müssen demnach keine Sorge haben, dass die Daten ihrer Besucher:innen auf ausländische Server übertragen werden – zur Freude der DSGVO-Konformität. Das Cookie-Banner lässt sich individuell an das Erscheinungsbild der jeweiligen Seite anpassen und somit nahtlos integrieren. Ein enormer Pluspunkt: consens prüft bereits in der Basisversion die Website bei JEDEM Aufruf automatisch erneut auf Cookies, damit auch bei Änderungen stets eine rechtskonforme Einwilligung eingeholt werden kann. Ähnlich wie bei cookiebot staffeln sich auch bei consens die Preise, jedoch primär nach der Höhe der Impressionen der Website. Im Startpreis sind bereits fünf Domains mit beliebig vielen Unterseiten enthalten.

Der Vergleich

Wir stellen die beiden Consent-Management-Tools detailliert gegenüber.

consenscookiebot
PreisStart bei 19,90€ monatlich,
dabei sind 5 Domains inkludiert.
Start bei 12€ pro
Domain / monatlich
UnterseitenUnlimitierte Zahl an Unterseiten pro Domainzusätzliche Preisstaffel je nach Anzahl
der Unterseiten pro Domain
Mehrsprachigkeit21+ Sprachen47+ Sprachen
IntegrationsmöglichkeitenÜberall einsetzbar, wo das Einbindungs-Skript
eingebaut werden kann.
Überall einsetzbar, wo das Einbindungs-Skript
eingebaut werden kann.
DarstellungsanpassungIndividualisierbar sind:
– Logo
– Farben
– Position des Coookiebanners und Iframe-Blockers

Auswahl aus Themes:
– 17 vorgefertigte Themes
– eigene Themes

Anpassungen sind mit CSS direkt über die
consens-Oberfläche mit Nutzung von Variablen und Twig-Funktionen möglich.
Individualisierbar sind
– Logo
– Farben
– Position des Coookiebanners und Iframe-Blockers

Auswahl aus Themes:
– Light
– Dark
– Eigene Themes

Alternativ: Komplett eigengebaute Darstellung durch HTML, CSS und JS.
Website-Scanconsens prüft automatisch und ohne Zusatzkosten bei jedem Seitenaufruf von Besucher:innen alle
– Cookies
– LocalStorage-Elemente
– sonstige Einbindungen, die client-seitig gesetzt aber nicht in consens konfiguriert sind
Cookiebot scannt die Seiten einmal im Monat
automatisch, sowie bei manueller Ausführung, die Domain auf Cookies, LocalStorage-Elemente.

Einen täglichen Scan kann man für 99€ pro Domain / pro Monat
Aufpreis optional dazu buchen.

Wichtig: Es wird lediglich der Aufruf von Unterseiten
und das Klicken von Links simuliert, cookiebot findet somit aber keine Cookies & Einbindungen hinter Logins oder Formularen.
StatistikenDie einfache Auswertung, wie viele User:innen akzeptiert und abgelehnt haben, ist inkludiert.

Zusätzlich ist die Auswertung in Desktop/Mobil, sowie Iphone/Android und Windows/Linux/Mac unterteilt.
consens zeigt keine Auswertung nach Kategorien an,
da in der Regel nur 0,1% der Besucher:innen auch detaillierte Angaben machen, diese sind aber statistisch nicht relevant.
Die einfache Auswertung, wie viele User:innen akzeptiert und abgelehnt haben ist inkludiert.

Diese zeigt an, wie viele Besucher:innen Cookies der einzelnen Kategorien (Statistik, Marketing, etc.) akzeptiert haben.
Gruppen- und RechteverwaltungIndividuelle Rechte können in Form von Lese- oder Schreibberechtigung erteilt werden.Keine Rechteverwaltung möglich.
HerkunftslandDeutschlandDänemark

Fazit: Optimale Absicherung für euren Webauftritt

Von der individuellen Rechtevergabe über die Individualisierungsmöglichkeiten bis hin zum Scan der Website – consens punktet auf ganzer Linie. Für Mittelstandsunternehmen stellt sich die consens Plattform als passendere Lösung dar, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Gerade die umfangreichen Möglichkeiten, das Cookie-Banner direkt in der Oberfläche an euer Website- / Shopdesign anzupassen, sorgt für eine enorme Zeiteffizienz. Kosteneffizient wird consens vor allem durch den integrierten Websitescan bei jedem Aufruf. Allein für einen täglichen Scan wird bei cookiebot bereits ein monatlicher Aufpreis fällig – pro Domain. DSGVO-konform seid ihr in jedem Fall mit beiden Tools unterwegs. Welches Consent-Management-Tool am besten zu euren Umständen passt, dazu beraten wir euch selbstverständlich gerne.

consens Blog
Datenschutz und User Experience: Wie consens beides unter einen Hut bringt
An Websitecookies kommt man heutzutage nicht vorbei. Beim ersten Besuch einer neuen Website springt uns in der Regel als allererstes das Cookiebanner in irgendeiner Form ins Gesicht, bevor wir uns auf der Website überhaupt richtig umsehen können. Ohne Cookies geht es kaum mehr. Umso wichtiger, dass Websitebesucher:innen die Auswahl und […]
weiterlesen
Storytelling Template
Kund:innen begeistern und binden: Erzählt eure Geschichte
Storytelling ist in heutiger Zeit allgegenwärtig und ermöglicht es euch eure Kund:innen zu begeistern. Mit der neuen Version von Shopware 6 könnt ihr die Möglichkeiten des Storytellings voll ausschöpfen, um euer Unternehmen und eure Produkte auch digital erfolgreich zu machen. In diesem Blog möchten wir zeigen, wie einfach es ist, […]
weiterlesen