Unsere virtuelle Weihnachtsfeier 2020

Dass die Weihnachtsfeier im Jahr 2020 anders ausfallen würde als in der Vergangenheit, war schon früh klar. Als dann in der Woche zuvor der Lockdown erneut verschärft wurde, waren wir erst recht froh über unsere Planung einer virtuellen Weihnachtsfeier.

Ein virtuelles Treffen aller Mitarbeiter

Nachdem wir seit Frühjahr größtenteils von zu Hause aus gearbeitet haben, wollten wir uns alle endlich einmal wieder treffen und über Dinge außerhalb der Arbeit austauschen. Auch wenn dies nur in einer Videokonferenz stattfand, hatten wir alle unseren Spaß. Im Voraus durfte jeder Mitarbeiter sein bevorzugtes Weihnachtsgetränk wählen. Alle erhielten dann ein kleines Carepaket mit einem “Glühweinbausatz” (in Rot, Weiß oder alkoholfrei) Schokolade und herzlichen Grüßen vom Chef. Nach getaner Arbeit versammelten wir uns bei Google Meet. Endlich die Gelegenheit, die in 2020 eingesammelten neuen Teammitglieder auch privat kennenzulernen. Mit kurzweiligen Teamspielen vertrieben wir uns die Zeit, bis der selbstgemachte Glühwein auf Temperatur war. Sowohl die Gewürzmischung als auch der Wein waren superlecker. Besonderes Highlight war die Live-Aktion aus der Büroküche, wo die wenigen noch vor Ort Anwesenden den Glühwein auf einer eigens dafür geliehenen Kochplatte anrührten. Fünf Personen waren zu dem Zeitpunkt noch zum geselligen Beisammensein erlaubt, alle anderen Mitarbeiter schalteten sich brav von zu Hause aus zu.

Digitales Weihnachtsessen

Das gemeinsame Essen war dann doch nicht so einfach wie geplant. Da wir in der ganzen Region und teilweise noch weiter verstreut wohnen, waren auch die Lieferzeiten für Pizza und Co. nicht so einfach aufeinander abzustimmen. Dennoch konnten sich alle rechtzeitig vor dem Weihnachtsklassiker “Stirb langsam” stärken. Wir hatten viel Spaß dabei, im Chat auf skurrile Details aufmerksam zu machen. Fest haben wir uns vorgenommen, sobald wie möglich ein echtes Glühweintreffen nachzuholen. Wir hoffen, dass es soweit sein wird, bevor das Thermometer die 30-Grad-Marke knackt.

Mehr zum Thema

Zwei Jahre Pandemie – der Lockdown hat Geburtstag
Genau zwei Jahre ist es jetzt her: Am 15.3.2020 war der erste Tag des ersten Lockdowns und unser erster Tag mit dem gesamten Team im Home-Office. Die meisten von uns konnten sich damals nicht vorstellen, dass es so lange dauern würde. Heute blicken wir zurück und teilen unsere Erlebnisse und Erfahrungen aus zwei Jahren Pandemie. […]
weiterlesen
Unser Bowlingteam
In der Hoffnung, dass bald die neue Saison unserer Bowlingliga starten kann, ist jetzt die richtige Zeit, nochmal auf das letzte Jahr zurückzublicken. Corona hat uns ja auch hier einiges durcheinander gewirbelt. So kurz die Saison auch war, wir hatten Freude daran. Gratulation an die anderen Mannschaften Für das Team conlabz war es doppeltes Pech, […]
weiterlesen